Logo FJDI

via Zoom

07.04.2022 - 08.04.2022

Bei dieser Konferenz wird die Frage im Vordergrund stehen, wie sich Theologie und Digital Humanities gegenseitig bereichern können: Zum einen unter der Frage, auf welche Weise die Theologie sich als wichtige Säule im Fächerkanon der Digital Humanities rehabilitieren könnte und zum anderen in der Diskussion darüber, wie digitale Forschungsmethoden zur Bearbeitung theologischer Forschungsfragen beitragen können oder neue Forschungsfelder erschließen. Die Konferenzreihe zielt im Lauf des kommenden Jahres darauf, ein DFG-Netzwerk zur Theologie in den Digital Humanities zu formieren. Das Programm finden Sie hier.

Anmeldungen sind bis zum 03.04.2022 möglich unter: theolab@theologie.uni-heidelberg.de. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, an welchem Workshop Sie am Nachmittag des zweiten Tages teilnehmen möchten. Wie auch bei den anderen TheoLab-Veranstaltungen sind Studierende mit Interesse für computergestützte Forschungsmethoden auch ausdrücklich zur Teilnahme an der Tagung eingeladen.